Foto © Privat

Christoph Soldan, Klavier und die Schlesischen Kammersolisten

Crossover-Konzert

06.11.2018, 20:00 Uhr: Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten sind eines der erfolgreichsten Kammerensembles Europas, das den Pianisten und Dirigenten Christoph Soldan und die Stimmführer der Schlesischen Philharmonie Kattowitz vereint. Die 5 ausgezeichneten Instrumentalisten, deren Ausbildung an verschiedenen Musikhochschulen in Polen und Deutschland stattfand, konzertierten seit der Gründung 1993 in den bedeutendsten europäischen Musikfestivals. Soldan, der an der Hamburger Musikhochschule bei Eliza Hansen und Christoph Eschenbach studierte, hat mittlerweile weltweit mit zahlreichen renommierten Orchestern und solistisch in einigen der bedeutendsten Konzertsälen gastiert, wie zum Beispiel im Gewandhaus Leipzig oder der Berliner Philharmonie. Über ihn äußerte sich Leonard Bernstein nach einer gemeinsamen Tournee 1988: „Ich bin beeindruckt von der seelischen Größe dieses jungen Musikers.“

Dariusz Zboch, Violine,
Jakub Łysik, Violine,
Jarosław Marzec, Bratsche,
Katarzyna Biedrowska, Violoncello,
Krzystof Korzeń, Kontrabass

F. Mendelssohn, Ouvertüre zum "Sommernachtstraum"
E. Grieg, Peer Gynt Suite Nr. 1 op. 46
Teil 2: Von Del Shannon über Abba bis zu Led Zeppelin

Tickets online buchen

Oder Tickets telefonisch bestellen.

Kategorie: Klassikkonzerte

Enthalten in Abonnement: Klassikabo